Smoothiebowl mit Beeren

Wenn der Smoothie mit der angesagten Buddha Bowl eine Liaison eingeht, dann bekommt man eine leckere Smoothiebowl. Sieht toll aus, lässt sich (in einem geeigneten Gefäß) auch mitnehmen und steckt voller Vitamine.
Hier eine mögliche Variante, die man natürlich beliebig variieren kann.

Man braucht:

  • Himbeeren oder gemischte Beeren
  • Naturjoghurt (Alternativ: Soja- oder Kokosjoghurt, Buttermilch)
  • Chiasamen (ca. 1-2 EL)
  • 1 EL Haferflocken
  • 1/2 Mango

Zum Dekorieren: Minzblätter, Himbeeren oder Erdbeeren, 1 TL Crunchy Müsli (bio)
Zum Verfeinern möglich: Zimt, Sweet Orient Gewürzmischung, Vanille, Kokosflocken, getrocknete Äpfel, Matchapulver, etc.
Küchengeräte: Smoothiemixer oder Pürierstab

Und so geht’s:
Chiasamen in Wasser (alternativ: Mandel- oder Kokosmilch) ca. 10 Minuten einweichen. Einige Beeren für die Deko zur Seite legen, den Rest pürieren. Joghurt mit dem entstandenen Chiagel vermischen. Zum Verfeinern kann man beliebige Gewürze oder Zutaten dazu geben. In ein Glas oder ein Einweckglas als unterste Schicht das Beerenpüree geben. Mit den Haferflocken bedecken. Joghurtmischung darüber geben.
Die Hälfte der Mango pürieren und als oberste Schicht über den Joghurt geben. Die andere Hälfte klein würfeln und gemeinsam mit den Beeren als Topping anrichten. Wer möchte, kann ein klein wenig Crunchymüsli oben drauf geben. (Achtung nur sparsam verwenden, da potentielle Zuckerfalle). Mit dem Minzblatt dekorieren.

Lass es Euch schmecken!

Tipp:
Ein ähnliches Rezept findet Ihr auch auf meinem YouTube Kanal ConnyPure!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.